Zukunftsvision(en)

Der Kunde ist tatsächlich König & Meinungsbildner

test.net ist Vorreiter für eine neue Generation von Warentests und Verbraucherberatung, die jeden test.net Nutzer zu einem maßgeblichen Meinungsbildner macht. Noch in 2015 werden das Wissen und das Feedback der Nutzer in der test.net Community zusammengeführt. Dadurch entsteht eine Art von kollektiver Intelligenz, die Anbieter veranlasst umzudenken und Nachhaltigkeitsaspekte zu berücksichtigen. Derzeit, aufgrund fehlender Alternativen noch akzeptierte Warentests und Prüfsiegel werden zunehmend uninteressanter für Konsumenten.

Verbraucher, die test.net nutzen, um Kaufentscheidungen auf Basis echter Eigenschaften zu treffen und zusätzlich eigene kaufrelevante Inhalte schaffen, können viel bewegen:

Ein Waren-Wikipedia

Durch das Sammeln und statistische Auswerten von Produktinformationen auf der einen und Kundenfeedback auf der anderen Seite, entsteht eine Art Wikipedia für Produkte. Hier helfen Verbraucher anderen Verbrauchern dabei, das für sie beste Produkt zu finden.

Eine Schwacke-Liste für Produkte

Der test.net Ansatz ermöglicht eine Art Schwacke-Liste für Produkte und Dienstleistungen. Die erstmals 1957 veröffentlichte Liste gibt den Restwert gebrauchter Kraftfahrzeuge an. In der test.net Version wird sie den tatsächlichen Benutzerwert eines Produktes ausweisen, also beispielsweise zeigen, wie viel ein bestimmtes Smartphone in drei Jahren wert sein wird. Damit liefert sie Verbrauchern ein wichtiges Kaufkriterium.

← Über test.net   → Die Tests    E-Mail an test.net schreiben