Motorola DEFY MINI

Das Angebot Motorola DEFY MINI aus der Kategorie Smartphones hat im Test die Note sehr gut (29,1) erreicht und liegt damit auf Platz 2 von 24.

1 (29,1) sehr gut (29,1)

Testergebnis

test.net Motorola DEFY MINI sehr gut Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 2 von 24 Produkte
  • test.net: sehr gut (29,1)
  • Leistung: ausreichend (29,4)
  • Preisleistung: sehr gut (28,8)
  • Preis: EUR 49,90

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

    • Funkstandards
    • available:1 Stück
      • UMTS
      • available:1 Stück
      • GSM
      • available:1 Stück
      • UMTS
      • available:1 Stück
    • Bildschirm
    • resolution, horizontal:320 pixel
    • resolution, vertical:480 pixel
    • screen diagonal:3.2 Zoll
      • Display-Typ
        • TFT
        • available:1 Stück
        • Touchscreen
        • available:1 Stück
    • Tastatur
      • Bildschirm-Tastatur
      • available:1 Stück
    • Bauform
      • Candybar
      • available:1 Stück
    • Prozessor
    • available:1 Stück
      • Prozessorkerne
      • available:1 Stück
    • Speicher
    • available:1 Stück
      • Arbeitsspeicher
      • available:1 Stück
      • Speicher
      • available:1 Stück
      • Speicherkarten-Slot
      • available:1 Stück
        • Micro-SD
        • available:1 Stück
          • maximale Größe 32 GB
          • available:1 Stück
    • Akku
      • Standby GSM
      • available:1 Stück
      • Standby UMTS
      • available:1 Stück
      • Gesprächszeit GSM
      • available:1 Stück
      • Gesprächszeit UMTS
      • available:1 Stück

Das Motorola Defy Mini ist der „kleine Bruder“ des Defy, hinter dem sich das Smartphone aber keinesfalls verstecken muss. So beeindruckt das Handy zum Beispiel mit seiner ansprechenden Optik und der guten technischen Leistungsfähigkeit. Dementsprechend profitiert man hier zum Beispiel von einer Arbeitsspeicher-Kapazität von 512 MB sowie einem Prozessor-Takt von 0,6 GHz. Ob E-Mails schreiben, im Internet surfen, chatten, telefonieren, Videos ansehen oder etwas anderes: mit dem Motorola Defy Mini ist es ohne Weiteres möglich, den unterschiedlichsten Tätigkeiten nachzugehen. Somit eignet sich das Smartphone zum Beispiel nicht nur für den privaten, sondern ebenfalls für den beruflichen Bereich. Dank einer langen UMTS-Stand-by-Zeit von 360 Stunden, einer GSM-Stand-by-Zeit von 420 Stunden sowie einer UMTS-Gesprächszeit von neun Stunden und einer GSM-Gesprächszeit von 9,6 Stunden kann davon ausgegangen werden, dass das Defy Mini eine sehr lange Zeit einsatzbereit ist, ohne das der Akku andauernd aufgeladen werden muss. Das ist natürlich vor allem dann von Vorteil, wenn man unterwegs ist. Zudem ist es dank dem leichten Gewicht von nur 107 Gramm ohne Weiteres möglich, das Handy in eine Jacken-, Hemd- oder Hosentasche zu stecken, ohne dass es dort stört. Dazu tragen jedoch auch die kompakten Maße des Smartphones auf erhebliche Weise bei.