Vigorelli VS1

Das Angebot Vigorelli VS1 aus der Kategorie Sewing machines hat im Test die Note ausreichend (13,6) erreicht und liegt damit auf Platz 15 von 15.

4 (13,6) ausreichend (13,6)

Testergebnis

test.net Vigorelli VS1 ausreichend Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 15 von 15 Produkte
  • test.net: ausreichend (13,6)
  • Leistung: ausreichend (19,1)
  • Preisleistung: ausreichend (8,0)
  • Preis: EUR 224,35

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

    • Nähprogramme
    • available:1
    • Knopflochprogramme
    • available:1
    • Stich
      • Geradstich
      • available:1
      • Zickzackstich
      • available:1
      • Zierstich
      • available:1
      • Knopflochstich
      • available:1
      • Rückwärtsnähen
      • available:1
    • Nähfüße
      • Knopflochfuß
      • scope of delivery:1
      • available:1
      • Standardnähfuß
      • scope of delivery:1
      • available:1
    • Bedienung
      • Fussanlasser
      • available:1
      • Rückwärtsnähtaste
      • available:1
    • Zubehör
      • Spulen
      • scope of delivery:1
      • Nadelset
      • scope of delivery:1
      • Nahttrenner
      • scope of delivery:1
      • Spulenfilz
      • scope of delivery:1

Bei der Vigorelli VS1 handelt es sich um eine kleine Nähmaschine, die gerade für Einsteiger in den Bereich Nähen von Vorteil ist. Die kleine und kompakte Nähmaschine verfügt dennoch über 19 verschiedene Nähprogramme und ein zusätzlichen Knopflochprogramm. Mit dieser Auswahl an Nähprogrammen kann man schon eine Menge an Kreativität wirken lassen und sich seine Mode oder seine Heimdeko nach eigenen Wünsche gestalten. Zum Zubehör der Maschine gehört selbstverständlich der Fussanlasser und auch ein Geschwindigkeitsregler. Mit dem integrierten Fadenschneider hört auch die Suche nach einer Schere bei der Arbeit auf. Weiteres Zubehör sind Spulen, der Spulenfilz, diverse Nadeln und ein Nahttrenner. Mit einem Gewicht von 10 kg ist die Maschine im Vergleich zu anderen Nähmaschinen sehr schwer. Ansonsten ist die Maschine handlich und in der Bedienung sehr einfach. Die Maschine verfügt nur über ein Stellrad, mit dem alle Sticharten eingestellt werden können. So kann nahezu jeder mit der Maschine arbeiten, ohne sich lange in irgendwelche Bedienungsanleitungen einlesen zu müssen.