NavGear RSX-50C

Das Angebot NavGear RSX-50C aus der Kategorie Satnav hat im Test die Note gut (31,2) erreicht und liegt damit auf Platz 8 von 27.

2 (31,2) gut (31,2)

Testergebnis

test.net NavGear RSX-50C gut Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 8 von 27 Produkte
  • test.net: gut (31,2)
  • Leistung: gut (45,3)
  • Preisleistung: gut (17,0)
  • Preis: EUR 129,90

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

  • weight:229 g
    • Bildschirm
    • screen diagonal:5 Zoll
    • Kartenmaterial
      • Europa
      • available:1 Stück
    • KFZ-Ladekabel
    • available:1 Stück
    • Anschlüsse
      • Bluetooth
      • available:1 Stück
      • Kopfhörer
      • available:1 Stück
    • Bedienungsanleitung
    • available:1 Stück
    • KFZ-Halterung
    • available:1 Stück
    • USB-Kabel
    • available:1 Stück
    • Speicher
      • Speicherkarten
        • SD
        • available:1 Stück
    • Kartenupdate
    • available:2 Stück
    • TMC (Staumelder)
    • available:1 Stück
    • Prozessor
    • available:1 Stück
    • Sprachausgabe
    • available:1 Stück
    • Ansage Straßenname
    • available:1 Stück
    • Fahrspurassistent
    • available:1 Stück
    • Intelligente Routenberechnung
    • available:1 Stück

Der NavGear RSX-50C ist ein mobiles Navigationsgerät mit einem laufstarken Akku und zahlreichen hilfreichen Funktionen, wie der intelligenten Routenberechnung. Der NavGear RSX-50C hat einen fünf Zoll großen Bildschirm mit einer guten Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Das Display wird über einen Touchscreen bedient, eine manuelle Eingabe ist beim NavGear RSX-50C möglich. Die Landschaft wird dem Fahrer dreidimensional angezeigt, somit ist eine gute Lesbarkeit der ausgewählten Route garantiert. Die Routenführung erfolgt per Sprachausgabe, zudem wird der Fahrer durch die Ansage der Straßennamen unterstützt. Hilfreich ist auch die intelligente Routenberechnung, mit der der NavGear RSX-50C ausgestattet ist. So wählt das Navigationsgerät nicht einfach nur die kürzeste Strecke, sondern sucht eine Route, die eventuell etwas länger ist, aber zeitlich dennoch schneller zum Ziel führt. Darüber hinaus bietet das Gerät einen Fahrspurassistenten, der den Fahrer im Zweifel auf die richtige Spur weist. Der externe Staufunk TMC (Traffic Message Channel) fehlt natürlich auch nicht, ist bei Navigationssystemen heutzutage aber Standard. Der NavGear RSX-50C kann einen Prozessor mit einer Taktung von 500 Megahertz vorweisen, zudem ist er mit einem leistungsstarken Sirf Atlas V-Chip ausgestattet. Neben Deutschland kann der NavGear RSX-50C auf Kartenmaterial aus Europa zurückgreifen.