Canon PowerShot SX700 HS

Das Angebot Canon PowerShot SX700 HS aus der Kategorie Pocketcameras hat im Test die Note befriedigend (27,3) erreicht und liegt damit auf Platz 8 von 16.

3 (27,3) befriedigend (27,3)

Testergebnis

test.net Canon PowerShot SX700 HS befriedigend Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 8 von 16 Produkte
  • test.net: befriedigend (27,3)
  • Leistung: gut (42,9)
  • Preisleistung: befriedigend (11,8)
  • Preis: EUR 599,00

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

    • Abmessungen
    • weight:269 g
    • Speicher
      • Speicherkarten
        • SD
        • available:1 Stück
        • SDHC
        • available:1 Stück
        • SDXC
        • available:1 Stück
    • Anschlüsse
      • USB
      • version:2.0
      • HDMI
      • available:1 Stück
      • A/V
      • available:1 Stück
      • Picture Bridge
      • available:1 Stück
    • Display
    • diameter:3 Zoll
      • LCD
      • available:1 Stück
    • Blitz
    • available:1 Stück
    • Formate
      • Foto
        • JPEG
        • available:1 Stück
        • EXIF
        • version:2.3
        • DPOF
        • available:1 Stück
      • Video
        • H.264
        • available:1 Stück
        • MPEG-4
        • available:1 Stück
    • Zoom
      • optisch
      • available:30 -fach
      • digital
      • available:120 -fach
    • Bildstabilisator
      • digital
      • available:1 Stück
    • Sensor
      • CMOS 1/2,3
      • available:1 Stück
    • Selbstauslöser
    • self-timer delay:2 Sekunden
    • self-timer delay:10 Sekunden
    • Belichtungskorrektur (1/3-Stufen)
      • +/- 2
      • available:1 Stück
      • +/- 3
      • available:1 Stück

Die PowerShot SX700 HS überrascht durch ihr Zoom-Fähigkeiten. So lassen sich auch weiter entfernte und zu breite Motive dank des 30 fachen optischen und des 120 fachen digitalen Zooms direkt vor die Linse holen. Sollte es mal dämmern oder ein Objekt sich im Schatten befinden, lässt es sich dennoch bis auf 3,5 Meter Blitzweite einfangen. Mit 269 g ist die PowerShot SX700 HS von Canon noch immer handlich und lässt sich gut in der Tasche verstauen. Die effektive Auflösung der Bilder liegt bei 16,1 Megapixeln. Dabei werden aufgenommene Bilder im JPEG, EXIF 2.3 oder DPOF Format gespeichert. Die Brennweite der Linse liegt bei 4,5 -135 mm, wodurch sich Bilder aus sehr verschiedenen Blickwinkeln aufnehmen lassen. Da die Kamera über PictBridge verfügt, lassen sich die Bilder ausdrucken ohne zuvor auf einen PC geladen zu werden. Hierzu kann die Kamera direkt mit dem Drucker verbunden werden, wodurch sich ein Datenverlust, wie bei etwaigem Abstürzen des PCs während des Hochladens der Bilder, vermeiden lässt. Wer eine SD, SDHC, SDXC Speicherkarte besitzt kann damit den internen Speicher der PowerShot SX700 HS ergänzen und sich über noch mehr Speicherplatz freuen. Besonders bei der Aufnahme von mehreren Videos kann das von Nutzen sein. Dabei nimmt die PowerShot SX700 HS Videos im MPEG-4, H.264 Dateiformat auf. Wer gerne mit dem Zoom spielt und vorwiegend damit experimentieren möchte, wird an der PowerShot SX700 HS seine Freude haben.