Togu My-Ball

Das Angebot Togu My-Ball aus der Kategorie Gym Balls hat im Test die Note sehr gut (40,7) erreicht und liegt damit auf Platz 3 von 22.

1 (40,7) sehr gut (40,7)

Testergebnis

test.net Togu My-Ball sehr gut Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 3 von 22 Produkte
  • test.net: sehr gut (40,7)
  • Leistung: gut (57,5)
  • Preisleistung: sehr gut (24,0)
  • Preis: EUR 18,91

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

  • colors:green
  • colors:blue
  • colors:red
  • colors:turquoise
  • material:phtalate
    • Prüfzeichen
      • REACH-Verordnung
      • available:1 Stück
    • Bedienungsanleitung
    • scope of delivery:1 Stück
    • overall
    • diameter:45. 55. 65. 75 cm
    • weight:1.3 kg
    • Load, max:500 kg

Der Gymnastikball aus dem Hause Togu kann mit verschiedenen Durchmessern erstanden werden. So ist es hier möglich, sich für einen solchen Gymnastikball mit 45, 55, 65 oder auch 75 Zentimetern zu entscheiden. Ausschlaggebender bei der Kauf-Entscheidung sollte vor allem die eigene Körpergröße sein. Schließlich möchte man auf dem Ball bequem sitzen können, sodass es notwendig ist, die Knie abzuwinkeln und die Füße flach auf dem Boden abzustellen. Als Sitzgelegenheit ist der Gymnastikball von Togu sehr gut geeignet. Im Gegensatz zu einem normalen Stuhl sitzt man hier wesentlich besser. Das kommt beispielsweise der Rücken- und Bauchmuskulatur zugute. Außerdem ist es natürlich ebenfalls machbar, den Gymnastikball für die unterschiedlichsten Übungen zu benutzen. Da im Lieferumfang sogar bereits ein Übungs-Poster enthalten ist, kann hiermit sofort losgelegt werden. Natürlich ist es aber auch möglich, diverse Übungen, die der Krankengymnast oder Arzt zeigt, zu Hause mit dem Gymnastikball nachzumachen. So kann ohne viel Aufwand in den eigenen vier Wänden geübt werden. Ob hier ein therapeutischer Hintergrund dahintersteht oder ob die Übungen aus Gründen der Fitness absolviert werden, das spielt keine Rolle. Der Gymnastikball ist in den Farben rot, blau, grün und türkis erhältlich, sodass man sich sogar seine Lieblings-Farbe aussuchen kann. Zudem trägt der Gymnastikball ein maximales Gewicht von 500 Kilogramm.