Severin WK3342

Das Angebot Severin WK3342 aus der Kategorie Electric kettle hat im Test die Note sehr gut (37,9) erreicht und liegt damit auf Platz 3 von 21.

1 (37,9) sehr gut (37,9)

Testergebnis

test.net Severin WK3342 sehr gut Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 3 von 21 Produkte
  • test.net: sehr gut (37,9)
  • Leistung: sehr gut (55,6)
  • Preisleistung: sehr gut (20,3)
  • Preis: EUR 49,31

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

    • Überhitzungsschutz
    • available:1 Stück
    • Kalkfilter
    • available:1
    • Wasserstandsanzeige
    • available:1 Stück
    • Stromkabel
    • available:1 Stück
      • Aufwicklung
      • available:1 Stück
    • Abmessungen
    • performance:2200 Watt
    • Deckel
    • available:1 Stück
    • Gerätefuß
    • available:1 Stück
    • Heizelemente
    • available:1 Stück
    • Gehäuse
    • available:1 Stück
    • Kontrollleuchte
    • available:1 Stück
    • Temperaturauswahl
    • available:1 Stück
  • Price:49.31

Mit einer Breite von 17,3 Zentimetern, einer Höhe von 24 Zentimetern und einer Länge von 24 Zentimetern findet der Severin Wasserkocher sicherlich in jeder Küche einen Platz. Die Höchstfüllmenge des Geräts beträgt 1,5 Liter, die Leistung 2200 Watt. So ist es ohne Weiteres möglich, die benötigte Wassermenge schnell zum Kochen zu bringen. Der Wasserkocher besitzt einen integrierten Kalkfilter sowie eine beidseitig ablesbare Wasserstandsanzeige. So kommt weder Kalk noch zu viel Wasser in das Gerät. Da der Wasserkocher ebenfalls mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet ist, kann man sicher sein, dass sich der Wasserkocher bei einer drohenden Überhitzung von selbst ausschaltet. Sollte sich dagegen zu wenig Wasser in dem Gerät befinden, dann sorgt der Trockengehschutz dafür, dass sich der Wasserkocher auch hier von selbst ausschaltet. Eine weitere Sicherheitsoption ist der verriegelbare Deckel, der ein Verbrühen der Hände verhindert. Da das Gerät ebenfalls mit einem Gerätefuß ausgestattet ist, der sich um 360 Grad drehen kann, ist es möglich, den Wasserkocher von allen Seiten zu entnehmen beziehungsweise aufzusetzen. Außerdem reicht ein Blick auf die Kontrollleuchte aus, um zu wissen, ob das Gerät in Betrieb ist. Die Heizelemente des Wasserkochers sind verdeckt. Des Weiteren besitzt er ein Thermogehäuse.