Clatronic WK3501G

Das Angebot Clatronic WK3501G aus der Kategorie Electric kettle hat im Test die Note gut (26,6) erreicht und liegt damit auf Platz 5 von 21.

2 (26,6) gut (26,6)

Testergebnis

test.net Clatronic WK3501G gut Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 5 von 21 Produkte
  • test.net: gut (26,6)
  • Leistung: gut (32,8)
  • Preisleistung: sehr gut (20,5)
  • Preis: EUR 28,83

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

    • Überhitzungsschutz
    • available:1 Stück
    • Kalkfilter
    • available:1 Stück
    • Wasserstandsanzeige
    • available:1 Stück
    • Stromkabel
    • available:1 Stück
      • Aufwicklung
      • available:1 Stück
    • Abmessungen
    • performance:2200 Watt
    • Deckel
    • available:1 Stück
    • Gerätefuß
    • available:1 Stück
    • Heizelemente
    • available:1 Stück
    • Kontrollleuchte
    • available:1 Stück
  • Price:28.83

Der Wasserkocher Clatronic WK K3501G besitzt ein Gehäuse aus Edelstahl und Glas. Mit einer Höhe von 24,5 Zentimetern, einer Länge von 22 Zentimetern sowie einer Breite von 16 Zentimetern findet er in jeder Küche einen Platz. Mit einer Leistung von 2200 Watt und einer Füllmenge von 1,7 Litern ist es ein Leichtes, die benötigte Wassermenge schnell und einfach zu kochen. Dank des Kalkfilters fallen keine unerwünschten kleinen Partikel in das Wasser. Da der Kalkfilter leicht selbst herausgenommen und abgewaschen werden kann, ist es ohne Weiteres möglich, ihn je nach Notwendigkeit zu säubern. Aufgrund des verriegelbaren Deckels kann man sicher sein, dass man sich hier während des Betriebs nicht verbrüht. Vor einer etwaigen Überhitzung sorgt dagegen der integrierte Überhitzungsschutz. Ein weiteres Sicherheitsmerkmal bei dem Gerät ist der Trockengehschutz. Er verhindert, dass der Wasserkocher versehentlich mit zu wenig Wasser läuft. Mithilfe der Wasserstandsanzeige, die von beiden Seiten aus eingesehen werden kann, hat man stets die Höhe des Wasserstandes im Blick. Da es möglich ist, den Fuß des Gerätes um 360 Grad zu drehen, ist es kein Problem, den Wasserkocher aus jeder beliebigen Richtung von der Basisstation zu nehmen und darauf zu setzen. Dank der Kabelaufwicklung stört das Kabel nicht in der Küche, sondern kann problemlos aufgewickelt werden.