Revo SuperSignal

Das Angebot Revo SuperSignal aus der Kategorie Digital Radio hat im Test die Note gut (30,9) erreicht und liegt damit auf Platz 8 von 24.

2 (30,9) gut (30,9)

Testergebnis

test.net Revo SuperSignal gut Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 8 von 24 Produkte
  • test.net: gut (30,9)
  • Leistung: gut (50,6)
  • Preisleistung: ausreichend (11,1)
  • Preis: EUR 250,00

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

  • weight:2.3 kg
  • performance:10 Watt
    • Display
    • available:1 Stück
    • AUX-In
    • diameter:3.5 mm
    • available:1 Stück
    • Bluetooth
    • available:1 Stück
    • Line-out
    • diameter:3.5 mm
    • available:1 Stück
    • Cinch-Out
    • available:1 Stück
    • DAB
    • available:1 Stück
    • UKW
    • available:1 Stück
    • Senderspeicherplätze
    • available:1 Stück
    • Uhr
    • available:1 Stück
    • Wecker
    • available:1 Stück
    • Sleep
    • available:1 Stück
    • Schlummer
    • available:1 Stück
    • remote control
    • available:1 Stück

Revos SuperSignal ist ein Digitalradio, das verschiedene lokale und deutschlandweit übertragende Radiosender abspielt. Zum Empfang stehen UKW und DAB zur Verfügung. RDS zur Übermittlung von Senderinformationen – wie Titel, Interpret oder Wetterinformationen – auf das Display des Geräts wurde nicht eingebaut. Da das Radio nicht mit dem Internet über LAN oder WLAN verbunden werden kann, ist das Abspielen der großen Palette von Internetradiosendern nicht möglich. Dafür kann man via Bluetooth externe Quellen wie das eigene Handy an das Gerät anschließen, um eigene Musik auf die Boxen des SuperSignals zu übertragen. Ein USB-Anschluss ist nicht verbaut, dafür gibt es einen AUX-IN-Eingang für einen 3,5mm-Klinkenstecker. So können auch externe Geräte, die keine Bluetooth-Funktion haben, angeschlossen werden. Neben einem Line-Out-Ausgang (auch für einen 3,5mm-Klinkenstecker) für Kopfhörer oder externe Boxen – also jegliche Wiedergabe ohne die integrierten Radio-Lautsprecher – ist auch eine Cinch-Out-Schnittstelle vorhanden. Für das heimische Schlafzimmer besitzt der SuperSignal eine Weck-Funktion. Die Uhrzeit wird dabei auf dem Display angezeigt. Hierüber kann auch die Sleep-Funktion angewählt werden, die ein angenehmes Einschlafen mit der Lieblings-Musik ermöglicht. Für Langschläfer kann der Schlaf mit der Schlummer-Funktion verlängert werden – dank der mitgelieferten Fernbedienung muss man dafür nicht mal aufstehen. Ob das aber eine gute Kombination ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.