Grundig Sonoclock 890 A WEB

Das Angebot Grundig Sonoclock 890 A WEB aus der Kategorie Digital Radio hat im Test die Note gut (35,8) erreicht und liegt damit auf Platz 6 von 24.

2 (35,8) gut (35,8)

Testergebnis

test.net Grundig Sonoclock 890 A WEB gut Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 6 von 24 Produkte
  • test.net: gut (35,8)
  • Leistung: sehr gut (61,7)
  • Preisleistung: ausreichend (9,8)
  • Preis: EUR 345,81

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

  • performance:2.5 Watt
    • Audioformate
      • mp3
      • available:1 Stück
    • Display
    • available:1 Stück
    • USB
    • available:1 Stück
    • AUX-In
    • diameter:3.5 mm
    • available:1 Stück
    • LAN
    • available:1 Stück
    • WLAN
    • available:1 Stück
    • Line-out
    • diameter:3.5 mm
    • available:1 Stück
    • DAB
    • available:1 Stück
    • UKW
    • available:1 Stück
    • RDS
    • available:1 Stück
    • Internetradio
    • available:1 Stück
    • Automatischer Sendersuchlauf
    • available:1 Stück
    • Senderspeicherplätze
    • available:1 Stück
    • Uhr
    • available:1 Stück
    • Wecker
    • available:1 Stück
    • Sleep
    • available:1 Stück
    • Schlummer
    • available:1 Stück
    • UPnP Medienfreigabe
    • available:1 Stück
    • remote control
    • available:1 Stück

Der Sonoclock 890 A WEB von Grundig ermöglicht es dem Hörer, die typischen Radiosender aus der Nähe des aktuellen Standorts via UKW und einige deutschlandweit empfangbare Sender via DAB abzuspielen. Via WLAN- oder LAN-Schnittstelle sind auch Internetradiosender empfangbar. Die Sender können auf den Senderspeicherplätzen, die das Gerät zum schnellen Abruf der Lieblings-Hörfunkkanäle bereithält, abgespeichert werden. Das Gerät verfügt über eine Leistung von 2,5 Watt. Zusätzliche Informationen, die der Sender sendet – etwa Musiktitel oder Interpret des aktuellen Stücks – können via RDS auf dem Display des Digitalradios gespiegelt werden. Durch einen USB-Eingang kann eigene Musik auf den Lautsprechern des Sonoclock 890 A WEB gespielt werden. Das allerdings nur, wenn die Titel im MP3-Fomat vorliegen. Ein Handy kann nicht mit dem Gerät verbunden werden, da es über kein Bluetooth verfügt. Ein AUX-IN-Eingang für einen 3,5 mm-Klinkenstecker ist allerdings vorhanden wie ein Line-Out-Ausgang (3,5 mm). Hörfunkkanäle können auf den integrierten Senderspeicherplätzen abgelegt und zu jeder Zeit schnell angewählt werden. Im Lieferumfang enthalten ist eine Fernbedienung. Auf dem Display wird die Uhrzeit angezeigt und der Wecker des Gerätes kann eingestellt werden. Die Sleep- und Schlummer-Funktionen geben dem Hörer die Möglichkeit, mit seinem Lieblingsmoderator und dessen Musikprogramm am Abend einzuschlafen oder morgens aufzuwachen.