Asics Gel-Zaraca 2

Das Angebot Asics Gel-Zaraca 2 aus der Kategorie Damenlaufschuhe hat im Test die Note gut (59,0) erreicht und liegt damit auf Platz 7 von 15.

2 (59,0) gut (59,0)

Testergebnis

test.net Asics Gel-Zaraca 2 gut Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 7 von 15 Produkte
  • test.net: gut (59,0)
  • Leistung: ausreichend (73,6)
  • Preisleistung: sehr gut (35,9)
  • Preis: EUR 79,95

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

  • Produkt Kategorie:195
  • Marke:Asics
  • Obermaterial:Mesh
  • Obermaterial:Synthetik
  • Obermaterial:atmungsaktiv
  • Innenfutter:Synthetik
  • Schuhweite:medium
  • Reinigung:Feuchter Lappen
  • Reinigung:Handwäsche
    • Abmessungen
    • Gewicht:240 g
    • Sohle
    • Sprengung:10 mm
    • Dämpfungsmaterial:Gel
    • Material:Gummi
      • Dämpfungstyp
      • minimal:1 Stunden
    • Stützfunktion
    • Pronationsstütze:neutral
    • Verschluss
      • Schnürrung
      • vorhanden:1 Stück
  • Preis:79.95

Der Gel-Zaraca 2 von Asics ist ein Schuh, der dem Barfuß-Laufen nachempfunden wurde. Dadurch, dass die Pronationsstütze neutral und der Dämpfungstyp minimal sind, hat sich Asics dazu entschieden diesen Schuh für die meisten Läufer zugänglich und tragbar zu machen. Mit der minimalen Dämpfung sollten Laufanfänger sich beim Tragen des Gel-Zaraca 2 eher auf weicheren Böden bewegen, wohingegen ein erfahrener Läufer mit bereits gefestigten Bändern und Sehnen sich jedem Boden stellen kann. Zusätzlich sorgt die niedrige Dämpfung für eine spürbare Bodennähe, die ein ausgesprochen natürliches Laufgefühl vermittelt. Auch das geringe Gewicht von 240 g spricht für sich und lässt den Läufer über den Boden fliegen, ohne dabei das Gefühl zu haben Steine an den Füßen zu tragen. Der Schuh wird geschnürt und sollte mit seiner medialen Schuhweite erneut dem Großteil des Laufvolks passen können. Zudem ergibt sich durch die Schnürung die Möglichkeit, die Zugkraft besser auf den ganzen Schuh zu verteilen. Asics setzt auch beim Gel-Zaraca 2 auf Gel als Dämpfungsmaterial, wodurch der Schuh eine bessere Passform bekommen und sich individueller an den Fuß anpassen können soll. Für weiteren Tragekomfort sorgt das Mesh-Obermaterial, das sich entwickelnde Feuchtigkeit nach außen tragen und den Fuß somit möglichst trocken halten soll. Auch braucht man keine Sorge zu haben den Fuß zu ersticken, da der Gel-Zaraca 2 atmungsaktiv ist, rote Schweißfüße sind damit ausgeschlossen. Nicht nur beim Tragekomfort kommt der Gel-Zaraca 2 seinem Läufer entgegen, denn auch nach dem Laufen punktet er damit, dass man ihn bei starker Verschmutzung von Hand waschen kann.