Mio Cyclo 105HC

Das Angebot Mio Cyclo 105HC aus der Kategorie Cycling GPS Units hat im Test die Note befriedigend (36,8) erreicht und liegt damit auf Platz 10 von 15.

3 (36,8) befriedigend (36,8)

Testergebnis

test.net Mio Cyclo 105HC befriedigend Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 10 von 15 Produkte
  • test.net: befriedigend (36,8)
  • Leistung: befriedigend (57,2)
  • Preisleistung: befriedigend (16,4)
  • Preis: EUR 200,93

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

    • GPS
    • available:1 Stück
    • Tachometer
    • available:1 Stück
    • Uhr
    • available:1 Stück
    • Höhenmessung
    • available:1 Stück
    • Batterie
    • available:1 Stück
    • Kalorienzähler
    • available:1 Stück
    • Herzfrequenz
    • available:1 Stück
    • Trittfrequenz
    • available:1 Stück
    • Abmessungen
    • weight:65 g
    • Analysesoftware
    • scope of delivery:1 Stück

Mit dem Fahrrad-GPS Cyclo105HC sind Fahrradfahrer in der Lage, unterwegs die verschiedensten Informationen abzulesen. So kann beispielsweise mithilfe des Gerätes erkannt werden, wie schnell man sich fortbewegt und in welcher Höhe man sich befindet. Ebenso bietet das Fahrrad-GPS die Möglichkeit, die Herzfrequenz und die Zeit zu messen. Selbst eine Trittfrequenz und ein Kalorienzähler sind hier bereits enthalten. Mithilfe der diversen Daten ist es beispielsweise auch möglich, für sich selbst ein persönliches Trainingsprogramm mit einem individuell festgelegten Ziel zu erstellen. Zudem sorgt der Spritzwasserschutz dafür, dass eventuell hochspritzendes Wasser das Gerät nicht beschädigt. Das Fahrrad-GPS ist 70 Millimeter hoch, 49 Millimeter breit und 19 Millimeter tief, so ist es einerseits klein genug, um nicht zu stören, andererseits aber doch groß genug, damit die diversen Daten einfach und schnell abgelesen werden können. Und das natürlich nicht nur bei einem Halt, sondern ebenfalls während der Fahrt. Mit einem Gewicht von 65 Gramm ist das Fahrrad-GPS sogar leichter als so manch anderes Gerät. Dank der integrierten Batterieanzeige kann zudem auf einen Blick erkannt werden, ob diese noch über ausreichend Energie verfügt. Des Weiteren bringt das Fahrrad-GPS aus dem Hause Mio ebenfalls eine Analysesoftware mit, mit deren Hilfe die diversen, gesammelten Daten ausgewertet werden können.