Garmin Edge 510

Das Angebot Garmin Edge 510 aus der Kategorie Cycling GPS Units hat im Test die Note sehr gut (55,2) erreicht und liegt damit auf Platz 1 von 15.

1 (55,2) sehr gut (55,2)

Testergebnis

test.net Garmin Edge 510 sehr gut Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 1 von 15 Produkte
  • test.net: sehr gut (55,2)
  • Leistung: sehr gut (88,8)
  • Preisleistung: gut (21,5)
  • Preis: EUR 237,11

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

    • GPS
    • available:1 Stück
    • Kompass
    • available:1 Stück
    • Tachometer
    • available:1 Stück
    • Uhr
    • available:1 Stück
    • Höhenmessung
    • available:1 Stück
    • Batterie
    • available:1 Stück
    • Barometer
    • available:1 Stück
    • Kalorienzähler
    • available:1 Stück
    • Herzfrequenz
    • available:1 Stück
    • Trittfrequenz
    • available:1 Stück
    • Abmessungen
    • weight:80 g
    • Bluetooth
    • available:1
    • Analysesoftware
    • scope of delivery:1 Stück

Mithilfe des Fahrrad-GPS Edge 510 von Garmin ist die Tourenplanung sowie die Navigation der Strecke ein Leichtes. Das Gerät wird ganz einfach mithilfe eines Touchscreens bedient und kann somit sehr schnell eingestellt werden. Dank seiner geringen Maße von 86 Millimetern in der Höhe, 52 Millimetern in der Breite und 24 Millimetern in der Tiefe kann es sicherlich an jedem Fahrrad angebracht werden. Die angezeigte Strecke ist aufgrund der beleuchteten Anzeige sowie des Farbdisplays sehr gut sichtbar und kann somit auch gut nachgefahren werden. Während der Tour sorgt der Spitzwasserschutz dafür, dass das Gerät beispielsweise beim Fahren durch Pfützen nicht zu Schaden kommt. Neben weiteren Informationen, wie etwa der Geschwindigkeits-, Höhen- und Streckenmessung, ist das Gerät ebenfalls in der Lage, die Herzfrequenz zu messen und die verbrannten Kalorien zu zählen. Damit der Fahrer auch immer genau weiß, in welche Richtung er fährt, ist hier ebenfalls ein Kompass integriert. Unter anderem ist aber auch die passende Analysesoftware im Lieferumfang enthalten. Eine Verbindung zu Computer, Tablet und Co kann mithilfe von Bluetooth oder auch per Ant+ hergestellt werden. Dadurch ist es zum Beispiel auch ohne Weiteres möglich, die diversen Daten nicht nur auf dem Computer anzusehen, sondern sie dort zu speichern. Auf diese Weise können beispielsweise die diversen Touren und Daten immer wieder miteinander verglichen werden.