Horizon Andes 8

Das Angebot Horizon Andes 8 aus der Kategorie Cross Trainers hat im Test die Note sehr gut (42,2) erreicht und liegt damit auf Platz 2 von 15.

1 (42,2) sehr gut (42,2)

Testergebnis

test.net Horizon Andes 8 sehr gut Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 2 von 15 Produkte
  • test.net: sehr gut (42,2)
  • Leistung: sehr gut (74,2)
  • Preisleistung: ausreichend (10,2)
  • Preis: EUR 1.499,00

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

  • length:155 cm
    • Schwungmasse
    • weight:8 kg
    • Training
      • Programme
      • available:16 Stück
      • Widerstandsstufen
      • available:16 Stück
    • Display
    • available:1 Stück
    • Tachometer
    • available:1 Stück
    • Kalorienzähler
    • available:1 Stück
    • Pulsmessung
    • available:1 Stück

Mit dem Crosstrainer Andes 8 aus dem Hause Horizon spart man sich das Fitnessstudio, denn es wird ganz einfach zu Hause trainiert. Das Gerät ist 175 Zentimeter hoch, 155 Zentimeter lang und 67,5 Zentimeter breit. Der Crosstrainer arbeitet mit einem Frontantrieb und bringt acht Kilogramm Schwungmasse sowie ein Induktionsbremssystem mit. Das Training mit dem Crosstrainer von Horizon verläuft denkbar einfach. So bringt das Gerät zum Beispiel gleich 16 verschiedene Trainingsprogramme mit. Dadurch kann jeder, der sich mithilfe des Crosstrainers fit halten möchte, sein eigenes Programm auswählen. Ebenfalls sehr vorteilhaft sind hier die insgesamt 16 unterschiedlichen Widerstandsstufen. So ist es vom Anfänger bis hin zum Fortgeschrittenen möglich, sich den gewünschten Schwierigkeitsgrad auszuwählen. Dieser kann dann je nach Wunsch und Kondition beständig gesteigert werden. Doch auch noch andere, gesundheitliche Aspekte kommen hier nicht zu kurz. So ist das Gerät mithilfe der integrierten Handsensoren und des Brustgurts in der Lage, eine recht genaue Pulsmessung vorzunehmen. Auf dem beleuchteten LCD-Display kann dann zu jeder Zeit abgelesen werden, ob sich die Pulswerte innerhalb des erlaubten Rahmens bewegen. Zusätzlich zeigt der Crosstrainer an, wie viele Kalorien während der Trainingseinheit verbrannt wurden. Und selbst ein Geschwindigkeitsmesser ist hier bereits eingebaut. Dank des Timers kann ebenfalls schnell erkannt werden, wie lange man bereits trainiert beziehungsweise, ob die eingeplante Trainingseinheit schon abgeschlossen ist.