Kawasaki K-AK 14,4

Das Angebot Kawasaki K-AK 14,4 aus der Kategorie Cordless Screwdriver hat im Test die Note ausreichend (26,5) erreicht und liegt damit auf Platz 12 von 12.

4 (26,5) ausreichend (26,5)

Testergebnis

test.net Kawasaki K-AK 14,4 ausreichend Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 12 von 12 Produkte
  • test.net: ausreichend (26,5)
  • Leistung: ausreichend (44,7)
  • Preisleistung: ausreichend (8,4)
  • Preis: EUR 106,70

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

    • Cordless Screwdriver
      • battery
      • nominal voltage:14.4 Volt
      • capacity:1.5 Ah
      • charging time:60 Minuten
      • scope of delivery:1 Stück
      • available:1 Stück
      • technology:Li-Ion
      • drill
      • tool change:keyless
      • drive
      • idle speed:1250 U_min
      • transmission levels:2 Stück
      • torque, max.:32 Nm
      • torque levels:9 Stück
        • Rechts-/Linkslauf
        • available:1 Stück
        • quick stop
        • available:1 Stück
        • electronic revolution control
        • available:1 Stück
      • working lamp
      • available:1 Stück

Als universell einsetzbarer 2-Gang Akkuschrauber mit kraftvollem Lithium-Ionen-Akku, leistet der Kawasaki K-AK 14,4 bei vielen Schraubarbeiten rund um Garage, Haus und Garten gute Dienste. Kennzeichnend für den Kawasaki K-AK 14,4 ist zum Beispiel der im Lieferumfang enthaltene, austauschbare Lithium-Ionen-Akku mit einer Spannung von 14,4 Volt und einer Kapazität von 1,5 Ah. Er garantiert nicht nur gute Laufzeiten, sondern auch eine geringe Selbstentladungsrate sowie das Fehlen des unerwünschten Memory-Effekts. Für eine Vollladung benötigt der Akku 60 Minuten. Anhand der integrierten Ladezustandsanzeige lässt sich jederzeit ablesen, wie viel Akkukapazität aktuell noch verbleibt. Der Kawasaki K-AK 14,4 Akkubohrer ist mit einem 2-Gang-Getriebe ausgestattet, das sich durch eine maximale Leerlaufdrehzahl von 1250 Umdrehungen pro Minute und ein Drehmoment von 32 Nm auszeichnet. Die 9 individuell einstellbaren Drehmomentstufen in Kombination mit der integrierten elektronischen Regulierung der Drehzahl sorgen dafür, dass der Akkubohrer universell einsetzbar ist. Während man für weichere Materialien wie beispielsweise Holz eine hohe Drehzahl wählt, sollte sie bei härterem Material niedriger sein. Äußerst praktisch sind darüber hinaus auch der Rechts-/Linkslauf, der einen schnellen Drehrichtungswechsel ermöglicht sowie die Schnellstopfunktion, die beim Loslassen des EIN-Schalters als Bremse fungiert und somit das lästige Nachlaufen verhindert. Das Schnellspannbohrfutter macht den Werkzeugwechsel einfach, schnell und bequem und eine Leuchte sorgt für Überblick im Arbeitsbereich.