Pro-Tec City Lite

Das Angebot Pro-Tec City Lite aus der Kategorie Bycicle Helmets hat im Test die Note ausreichend (20,1) erreicht und liegt damit auf Platz 11 von 12.

4 (20,1) ausreichend (20,1)

Testergebnis

test.net Pro-Tec City Lite ausreichend Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 11 von 12 Produkte
  • test.net: ausreichend (20,1)
  • Leistung: ausreichend (28,1)
  • Preisleistung: ausreichend (12,1)
  • Preis: EUR 69,95

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

  • material:PC
    • Größenanpassung
      • Kinnriemen
      • available:1 Stück
    • Belüftungsöffnungen
    • available:11 Stück
    • Prüfzeichen
      • EN DIN 1078
      • available:1 Stück
    • Rücklichthalterung
    • available:1 Stück
  • Price:69.95

Der City Lite von Pro-Tec erinnert auf den ersten Blick weniger an einen Fahrradhelm, als an einen Schutzhelm fürs Skaten. Die Kappenform ist nicht jedermanns Sache, überzeugt bei genauerem Hinsehen aber mit ihrem ganz eigenen Charme. Der Helm kann mittels eines Riemens nochmal verstellt und die Größe damit angepasst werden. Der City Lite hat einen Polycarbonat Überzug, wodurch die Styroporkonstruktion auch nach Jahren noch halten soll. Bei Stürzen soll der Helm den Kopf mittels einer EPS-Schaum Konstruktion schützen. Um die Konstruktion noch zusätzlich zu stärken, wurde die Helmschale mit Hilfe des In-Mold Verfahrens mit dem Schaumstoff verschweißt um ein Abrutschen zu verhindern. Durch diese Sicherheitsvorkehrungen und bestandene Sicherheitstests, hat der Helm nach Schweizer und EU Prüfstand das Prüfungszeichen EN DIN 1078 verdient. Für eine angenehme Luftzirkulation und das Gefühl trotz der Form keine geschlossene Kappe anzuhaben, hat der City Lite elf Belüftungsöffnungen, durch die beim Fahren frische Luft an den Kopf kommt. Im Straßenverkehr sticht der City Lite deutlich durch ein Sicherheitslicht hervor, das hinten an dem Helm angebracht werden kann und als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme bei Nacht fungiert. Sollte man sich im abendlichen Winterverkehr mal von seinem Fahrrad trennen müssen, ist man dennoch als kleines Licht für heranbrausende Autofahrer erkennbar.