Sava Adapto HP

Das Angebot Sava Adapto HP aus der Kategorie All Season Tires hat im Test die Note gut (36,7) erreicht und liegt damit auf Platz 4 von 14.

2 (36,7) gut (36,7)

Testergebnis

test.net Sava Adapto HP gut Sorry, your browser does not support inline SVG.
  • Rang: 4 von 14 Produkte
  • test.net: gut (36,7)
  • Leistung: befriedigend (38,0)
  • Preisleistung: sehr gut (35,3)
  • Preis: EUR 60,55

Die test.net-Gesamtnote ergibt sich aus den Ergebnissen für Leistung und Preisleistung. Der test.net-Algorithmus agiert in etwa wie der Kunde eines Onlineshops: er vergleicht Angebote. Hat ein Angebot eine bessere Ausstattung als ein anderes, bekommt es mehr Punkte. Die Summe aller erreichten Punkte ergibt die Leistungsnote. Für die Preisleistungs-Note wird die Leistung auf den Preis bezogen.

Angebotsdaten

    • Montage
      • Rundumbereifung
      • available:1 Stück
    • Reifenprofil
      • direktional
      • available:1 Stück

Der Ganzjahresreifen Adapto HP von Sava kann nicht nur im Sommer, sondern ebenfalls im Winter aufgezogen werden. Da er in der Nasshaftungsklasse C eingestuft wurde, befindet er sich in dieser Kategorie sogar oberhalb der möglichen Klassifizierungen. Generell kann ein Ganzjahresreifen in den Klassen A bis G eingestuft werden. Zudem bringt der Reifen eine Kraftstoffeffizienz von ebenfalls C mit, sodass er auch in diesem Bereich recht weit oben eingeordnet wurde. Für den Autofahrer bedeutet diese Einstufung schlichtweg, dass einiges an Geld gespart werden kann. Denn je weniger Rollwiderstand bei einem Reifen vorhanden ist, umso weniger Kraftstoff verbraucht er. Auch in diesem Bereich werden die Produkte in den Klassen A bis G eingegliedert, sodass man mit dem Adapto HP aus dem Hause Sava auch hinsichtlich des Kraftstoffverbrauchs eine gute Wahl trifft. Doch ebenfalls seine Einstufungen im Bereich des Rollgeräusches und der Rollgeräuschklasse können sich durchaus sehen lassen. So bringt der Reifen ein externes Rollgeräusch von 70 dB sowie die Rollgeräuschklasse 2 mit. Der Messwert von 70 dB gibt die Lautstärke des Geräusches an, dass beim Vorbeifahren eines Wagens mit diesen Reifen erzielt wird. Die Rollgeräuschklasse 2 sagt dagegen aus, dass der Reifen einen mittleren Geräuschpegel mitbringt. Die Einstufung bezieht sich auf die Schallwellen, die der Reifen besitzt. Hier erfolgt generell eine Einstufung von eins bis drei.